Räuchermehl zum Räuchern

Wenn Sie Lebensmittel wie zum Beispiel Fisch oder Fleisch räuchern wollen, stellen Sie sich bestimmt die Frage, mit welcher Art von Räuchermehl, das beste Räucherergebnis erzielt werden kann. Es gibt derart viele unterschiedliche Räuchermehle, dass eine kurze Einführung sehr hilfreich für Sie sein kann. Zudem muss man sagen, dass es für die unterschiedlichen Holzarten, auch spezielle Gewürzmischungen gibt, die dann beigemischt werden können. Zum Beispiel gewürzte Buchenspäne. Dieses Räuchermehl ist speziell für die Zubereitung von Seefischen geeignet. Dann gibt es die gewürzten Buchenspäne universal. Diese Mischung kann für alle Fleisch, Fisch und Geflügelsorten, entweder zum Heiß- oder Kalträuchern verwendet werden. Desweiteren gibt es eine spezielle Gewürzmischung für Buchenspäne, die man für Enten und Gänse verwendet. Allerdings sollte dieses Geflügel vorher ausreichend mariniert werden. Auch für die Marinierung gibt es wiederum spezielle Gewürzmischungen. Da viele unterschiedliche Lebensmittel geräuchert werden können, gibt es auch unzählige Gewürzmischungen, die dem Räuchermehl beigemischt werden können. Ideal zum Räuchern sind auch Lammfleisch, Garnelen, Rindfleisch, Schweinebauch und auch Schweinefleisch. Beim Fleisch können sowohl Scheiben als auch ganze Stücke geräuchert werden. Dies war nur ein kurzer Auszug aus dem Angebot an Räuchermehl und den Einsatzmöglichkeiten. Um das gesamte Sortiment abzurufen, sollten Sie sich bei den entsprechenden Anbietern genauer informieren.
 
Montag, 22. Januar 2018