Der Kugelgrill als Grill zum Grillen

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Ein Kugelgrill ist eine schnelle und vor allem gesündere Variante zu Grillen. Ein Kugelgrill ist eine Art des Grills. Viele haben bei ihren drei Standfüßen in der Mitte ein Abstellrost, worauf man schön und gut das ganze Grillfleisch abstellen kann und es nicht, wie viele es machen würden auf den Tisch zu stellen. Die Grillzangen könne bei diesen Grill gut an den Henkeln an der Seite des Kugelgrills befestigt werden, ohne dass diese abfallen oder runterfallen würden. Bei einem Kugelgrill kann die Hitze nicht einfach entweichen und bleibt im Grill enthalten, was den einfachen Vorteil hat, dass das Fleisch schnell gar wird und relativ gleichmäßig warm wird. Die Schadstoffe können durch den nach obenhin abgeschlossenem Kugelgrill nicht den Menschen schaden, was die Krebs erregenden Stoffe zurückhält. Allerdings kann ein Kugelgrill auch viele Nachteile haben. Die meisten von ihnen haben nur eine sehr kleine Grillfläche gegeben und es ist nicht möglich für viele Personen gleichzeitig zu grillen. Das Fleisch kann bei dieser Variation des Grillens allerdings auch sehr leicht anbrenne und nicht mehr zu essen sein, da der Kugelgrill eben wie ohne schon erläutert abgeschlossen ist und der Grillmeister nicht sehen kann, wann er das Fleisch wenden oder gar vom Grill runter nehmen muss.
 
Montag, 22. Januar 2018