Campingurlaub und Camping in Kroatien

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
Schon seit vielen Jahren gehört Kroatien zu einem der wohl beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Vor allem Paare und viele junge Leute suchen es sich als Reiseziel aus, da Kroatien nicht soweit entfernt ist und meist günstiger als Fernreisen.

Dank der Touristen gibt es nun auch immer mehr Campingplätze dort, die zum Campen in Kroatien einladen. Insgesamt können Sie zwischen mehr als 230 Campingplätzen wählen. Diese verteilen sich an der kroatischen Adria, dem Festland oder auf einem der Inseln.

Die Westküste Kroatiens lädt zum Campen ein und zählt die meisten Touristen. Hier haben Sie die Auswahl an kleinen Zeltplätzen wie auch an großen Campingplätzen die auch genug Platz für große Wohnmobile bieten. Wichtig ist, dass Sie wissen, was genau Sie suchen. Ist es lieber eine gemütliche und ruhige Atmosphäre oder doch ein Campingplatz in der Nähe der Stadt und den Clubs in Kroatien. Auch das Reisekapital spielt eine Rolle.

Alles in allem kann man aber sagen, dass Campen in Kroatien weitaus günstiger ist als eine Fernreise und man trotz den geringeren Kosten nicht an Spaß und Komfort einsparen muss. Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden Campingplatz sind, dann bieten viele Internetseiten eine Übersicht, oft auch mit Bewertungen anderer.
 
Montag, 22. Januar 2018